architecture +

Umgestaltung HS OWL

Das neue Gebäude für die Studenten der Fachbereiche Architektur und Innenarchitektur hat nicht nur Vorteile.

So ist der geplante Flur vor dem Sekretariat und das Büro des Sekretariats sowie umliegende Büros schlauchartig. Dadurch kommt es beim Entgegenkommen mehrere Menschen immer wieder zu Problemen. Der Wartebereich vor dem Sekretariat ist zu klein geplant.
Eine neue Lösung durch teilweise Auflösung der Lagerräume und durch ein neueres System durch die Zusammenlegung einiger Büros bringt mehr Offenheit.

Umgestaltung HS OWL
 

nach oben

home