architecture +

Film_Kuchen + Folie

Aufgabe im Wahlmodul „Film“ war es, aus zwei vorher zugeteilten Wörtern ein neues Produkt entstehen zu lassen.
Die Wörter, aus denen ich etwas Neues entwickeln sollte, waren „Kuchen“ und „Folie“. Der kreative Prozess des Entstehens sollte dokumentarisch festgehalten werden.

 

Hierzu habe ich zwei Kurzfilme gedreht.

Im ersten Film wird gezeigt, wie aus einem gebackenen Kuchen ein Wandtattoo für die Verschönerung in der Küche sorgt.
Im zweiten Film entsteht ein ganz neues Produkt: ein Grill-Bonbon. Der Kuchenteig wird hier in Alufolie gerollt und dieses „Bonbon“ wird in die Grillglut gelegt: eine Alternative bzw. ein Nachtisch zum üblichen Grillen!

Kuchenfolie

 

Grillbonbon